Dr. Eckert-Krause und Partner gewinnt die Goldene Fahrradklingel 2017 des Landes Vorarlberg

Vorarlberger Fahrradwettbewerb 2017

Aus den Händen von Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Landesrat Johannes Rauch nahm Geschäftsführer Arno Krause beim Abschluss des Radius Fahrradwettbewerb 2017 die Auszeichnung entgegen. Die Mitarbeitenden der Unternehmensberatung radelten vom März bis zum September insgesamt 14.604 Kilometer und kamen auf einen Schnitt von 2921 km pro Mitarbeitenden.

Insgesamt nahmen 329 Veranstalter, darunter Gemeinden, Betriebe, Vereine und Bildungseinrichtungen am diesjährigen Wettbewerb teil. Über 12.600 Vorarlberger und Vorarlbergerinnen radelten mehr als 10,6 Millionen Kilometer und damit insgesamt 265 Mal um die Erde.

Die Unternehmensberatung Dr. Eckert-Krause und Partner ist seit 2009 ist ein fester Teil der Vorarlberger Fahrradcommunity und mehrfacher Sieger der vergangenen Jahre. Der Wettbewerb wird bei den Betrieben in vier Kategorien ausgetragen, die Einteilung erfolgt nach der Anzahl der Mitarbeitenden. Die weiteren Gewinner 2017 des Landes sind: die Dornbirner Sparkasse Bank AG – (über 250 MitarbeiterInnen), Skinfit International GmbH (51- 250) sowie die Raiffeisenbank Bezau-Mellau-Bizau (11- 50).

Den Abschluss bildete eine großartige Veranstaltung im Vorarlberger Landhaus mit Preisverleihung und der Präsentation der neuen Planungen des Landes für den Radverkehr 2017 – 2027 (Radstrategie). Mit der Organisation als Green Event mit Musik wurde der Wert des Fahrradwettbewerbs als Teil der Vorarlberger Radkultur unterstrichen.